First Responder der Freiwilligen Feuerwehr Winzer

Der Begriff "First Responder" kommt aus den USA und bedeutet frei übersetzt "zuerst Eintreffender". First Responder sind ein zusätzliches Bindeglied in der Rettungskette zwischen der Laienhilfe und dem Rettungsdienst.

 

Die First Responder Winzer wurden im Jahre 2002 ins Leben gerufen. Als HVO sind der Markt Winzer-Neßlbach einschließlich Schwanenkirchen und Iggensbach, sowie der Autobahnabschnitt A3 zwischen den Anschlußstellen Hengersberg und Iggensbach unser Einsatzgebiet.

 

Wie die Kameraden der FR Gruppe Riggerding ist die Rufbereitschaft jedes Wochenende von Freitag 18:00 Uhr bis Montag 06:00 Uhr, sowie an Feiertagen am Vortag 18:00 Uhr bis nachfolgenden Tag 06:00 Uhr. Die Alarmierung erfolgt über die ILS ( Integrierte Leitstelle ) in Straubing.

 

Die Winzerer First Responder verfügen über:

 

·       fundierte Ausbildung (Feuerwehrmänner mit SAN-Ausbildung bzw. Kameraden die im Rettungsdienst des BRK bzw. im Klinikum Deggendorf arbeiten)

·       sehr gute Ortskenntnisse

·       somit wird die Zeit ohne gezielte Hilfe zwischen Alarmierung und Eintreffen des Rettungsdienstes wesentlich verkürzt

·       lebensrettende Maßnahmen können wesentlich schneller eingeleitet werden

·       schnelle und fachliche Übergabe an den Rettungsdienst/Notarzt erleichtern die weiteren Maßnahmen

Als Einsatzfahrzeug dient ein speziell umgebauter 5-er BMW, der aus Spendengeldern finanziert wurde (Funkrufname Florian Winzer 79/1).

 

Technische Ausstattung:

1 Navi Becker, 1 Feuerlöscher 12 kg, 4 Verkehrsleitkegel, 2 Straßenblitzer, 2 Feuerwehrhelme mit Gesichtsvisier, 1 Glasmaster, 1 Mac Light, 1 Blaulichtbalken (Hella RTK 6)

Funkausstattung:

1 Motorola Funkgerät Teledux9 - 4m Festeinbau, 1 Motorola Funkgerät 4 m tragbar, 1 Icom Handsprechfunkgerät 2 m, div. Kartenmaterial

An Ausrüstung sind unter anderem vorhanden:

 

1 DEFI, 1 Notfallrucksack, Sauerstoffflasche, Intubationsbesteck, Pulsoxymeter, Blutzuckermeßgerät, Infusion + Infusionsbestecke, Branülen zu Legen eines venösen Zugangs, Spritzen (2, 5, 10 ml), Absaugpumpe (mechanisch), Verbandmaterial, Blutdruckmanschette + Stethoskop, Pupillenleuchte, 1 Stifnektasche mit versch. Stifnek, 1 Verbandskoffer (versch. Verbandsmaterialien), 2 Wolldecken, div. Packungen Einweghandschuhe der versch. Größen, 1 Kindernotfalltasche, Fieberthermometer, Blutdruckmanschette Kind, versch. Verbandsmaterialien, Sam Splint Kind (Arm + Bein), Infusion + Besteck (Päd 3), Intubationsbesteck


Da die First Responder Gruppe sich aussschließlich aus Spendengelder finanziert freuen wir uns über jede Spende aus der Bevölkerung:

 

Unser Bankverbindung:

Raiffeisenbank Winzer

FFw Winzer

Kennwort "FIRST RESPONDER"

BLZ 74161608

Konto-Nr. 100040856

Kreisbrandinspektion

Hallo,

alles was den reinen Dienstbetrieb angeht findet ihr auf der KBR Seite. Das Passwort bekommt jeder Kommandant nach Emailabfrage zugestellt.

Zur KBR Seite geht es...auf den Helm klicken!

Alois Schraufstetter

Kreisbrandrat