Die Kreisbrandräte

Kreisbrandräte heißen heute die Hauptverantwortlichen der FFW auf Landkreisebene. Ursprünglich wurden sie "Bezirksvertreter", dann Kreisbrandinspektoren genannt. Erst nach der Gebietsreform wurde der Begriff "Kreisbrandrat" geboren.

Chronologie

J. Flessa Deggendorf Rechtskonzipient 1874-1876
Gabriel Morhart Deggendorf Bezirksamtsassessor 1877-1884
Theodor Alber Hengersberg Rechtsanwalt 1884-1886
Michael Maurer Schaching Fabrikant 1886-1895
Karl Müller Metten Bezirkshauptlehrer 1895-1899
Josef Streibl Hengersberg Brauereibesitzer 1899-1924
Franz Bauer Plattling Eisenbahnobersekretär 1924-1937
Michael Steinbauer Metten   1937-1942
Joh. Nep. Weichhart Plattling Schuhmachermeister 1942-1945

Michael Steinbauer

* 02.02.1883

+ 05.06.1958

1934 - 1936 Bezirksbrandmeister

1936 - 1946 Bezirksbrandinspektor

 Anton Stockinger aus Metten

* 09.01.1898

+ 25.07.1958

1946 - 1958 Kreisbrandinspektor

Heinrich Praml aus Neuhausen

* 10.07.1912

+ 18.02.2004

1958 - 1967 Kreisbrandinspektor (höchster Titel)

danach Abgeordneter des Bayerischen Landtages

Ferdinand Stadler aus Schöllnach

* 29.10.1926

+ 03.12.2011

1967 - 1972 Kreisbrandinspektor, dann

1972 - 1989 Kreisbrandrat

ehemaliger Bürgermeister von Schöllnach

Leopold Schmid aus Osterhofen

* 31.01.1955

ab 1.1.2014 Ehrenkreisbrandrat

Kreisbrandinspektion

Hallo,

alles was den reinen Dienstbetrieb angeht findet ihr auf der KBR Seite. Das Passwort bekommt jeder Kommandant nach Emailabfrage zugestellt.

Zur KBR Seite geht es...auf den Helm klicken!

Alois Schraufstetter

Kreisbrandrat